Doll Face Mineral Makeup Eyeshadows – außen pfui, innen hui?

Jaa, schon wieder ein Post über Eyeshadows… Schande über mein Haupt! 😛 😀 Doch dieses Mal habe ich einen echt guten Grund, um über meine Lidschatten-Sucht zu bloggen: Neulich war ich auf der Suche nach einigen Lückenfüllerprodukten bei Amazon, damit ich über die magische 29 € Grenze komme. Mit Amazon Prime hätte ich mir da keine Sorgen machen müssen, aber da ich nicht so häufig dort bestelle, lohnt es sich für mich einfach nicht. Außerdem Netflix ftw!

Wie dem auch sei, als ich die Makeup Sparte durchforstete, sprangen mich diverse unbekannte Marken an. Die meisten waren aus Asien, die mich nicht wirklich interessierten. Dann sah ich Lidschatten der Marke Doll Face Mineral Makeup für etwa 3 €, was im preislichen Niveau von Essence, Manhatten und Co liegt. Lange Rede, kurzer Sinn; als ich mich über die Firma informierte, stellte ich fest, dass ein einziger Lidschatten normalerweise $ 20.50 (neuseeländische Dollar ~ 13,80 €) kostet. Entweder ist die Qualität der Lidschatten grottenschlecht und das Prinzip Angebot-und-Nachfrage hat dementsprechend den Preis gedrückt oder es handelt sich dabei um einen echten Schnapper.

Doll Face Mineral Makeup wirbt damit, dass deren Eyeshadows natürlichen Sonnenschutz geben, nicht an Tieren getestet werden, wasserdicht und ideal für empfindliche Haut sind.

Insgesamt habe ich mir sechs Lidschatten zum Testen bestellt. Die Verpackung ist ziemlich billig; es handelt sich hierbei um dünnes Plastik, das leicht zerkratzt. Auf der Rückseite der Verpackungen befinden sich unprofessionell gedruckte Etiketten. Für fast 14 € kann man doch Hochwertigeres erwarten, oder etwa nicht?! Selbst Essence schafft es verpackungstechnisch das Beste für 2 € rauszuholen. Mal schauen, wie das Innere so ist, denn dies zählt doch im Volksmund mehr, als das Äußere 😉 Im Übrigen sind alle nachfolgenden Swatches mit Eyeshadow Base.

Disco Ball hat einen ziegelsteinroten Ton und einen rosanen Schimmer je nach Blickwinkel. Das Finish ist Frost mit ganz feinen Glitzerpartikeln. Der Eyeshadow fühlt sich relativ samtig an und hat eine sehr gute Pigmentierung mit Base. Zudem ist Disco Ball leicht zu verblenden.

Purple Haze ist ein Mittelblau mit hellblauem Schimmer mit ebenfalls feinen Glitzerpartikeln, die jedoch – im Vergleich zu Disco Ball – ein wenig Fallout verursachen. Die Konsistenz ist sehr pudrig und die Farbabgabe ohne Base durchschnittlich, aber mit Base sehr gut. Verblenden ist etwas schwieriger, als bei Dicso Ball. Das Finish ist Frost.

Popping Purple ist ein kühles Violett mit einem leichten Schimmer und etwas gröberem Glitzer. Ich würde sagen, dass Popping Purple ein Mittelding zwischen Frost und Satin ist. Die Konsistenz ist gröber als bei den anderen Eyeshadows davor. Die Pigmentierung mit Base ist super, jedoch ohne Base ist sie eher durchschnittlich. Verblenden ist ebenfalls schwieriger, als bei Disco Ball und es entsteht ein wenig Fallout.

Negligee hat einen warmen Bronze-Ton und das Finish ist Frost mit sehr feinen Glitzerstückchen. Mit, als auch ohne Base ist die Farbabgabe super und es gibt keinen Fallout. Zudem ist Negligee sehr leicht zu verblenden.

Barely There ist golden, ebenfalls Frost mit feinem Glitzer. Die Farbabgabe ist gut, als auch das Verblenden des Lidschatten.

Softness geht in Richtung Rosegold. Je nach Blickwinkel sieht man einen leichten Schimmer mit gröberem Glitzer. Egal ob mit oder ohne Base – Softness hat eine sehr gute Pigmentierung und lässt sich gut verblenden, ohne viel Fallout zu erzeugen. Der Lidschatten fühlt sich trockener und gröber an, als seine Vorgänger. Außerdem ist er etwas pudriger.

Nahezu jeder Lidschatten hat sehr feine Glitzerpartikel enthalten, die jedoch nur unter bestimmten Lichtverhältnissen sichtbar werden. Bei Tageslicht sind diese nämlich kaum wahrnehmbar, bei Kunstlicht werden sie sichtbarer.

Ich habe alle Lidschatten-Swatches von Doll Face und zum Vergleich noch andere Marken unter Wasser gehalten; und siehe da! Doll Face ist nicht wasserfester als zum Beispiel Essence oder Colourpop! Alle haben sich relativ gut geschlagen, selbst als ich versucht habe, die Swatches wegzurubbeln.

Mein Fazit: Es handelt sich auf jeden Fall um einen Schnapper! Für 14 € hätte ich sie mir nicht gekauft, denn zum Beispiel Colourpop und Makeup Geek kosten viel weniger und haben dennoch die gleiche Qualität wie Doll Face. Hier habe ich euch die Eyeshadows verlinkt, falls ihr Interesse habt 😉

2 thoughts on “Doll Face Mineral Makeup Eyeshadows – außen pfui, innen hui?

    1. Oh ja, ich finde die bunten Eyeshadows auch am interessantesten, obwohl ich nicht genau weiß, wie ich sie kombinieren soll… 😛 LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *